Einkaufstasche aus Patchwork

Schon seit Jahren wird darüber debattiert, das Plastiktüten verboten oder deutlich hoch besteuert werden sollen. Besonders beliebt sind die Plastiktüten im Supermarkt. Wirkliche Alternativen gibt es dazu nicht. Die Stoffbeutel sind meistens viel zu teuer, hässlich und tragen dann auch noch das Logo des Supermarktes. Also ein absolutes No-Go. Eine Alternative zur Plastiktasche könnte aber unsere ganz eigene Einkaufstasche aus Patchwork sein. Diese ist recht leicht anzufertigen und hält je nach Materialart so einiges aus. Zum Blickfang wird die Einkaufstasche aus Patchwork auf jeden Fall.

Einkaufstasche aus Patchwork – So geht´s

Um sich bei der Größe orientieren zu können, sollten Sie eine gängige Plastiktasche aus dem Supermarkt als Vorbild nehmen. Dadurch können Sie auch gleich das benötigte Material für die Einkaufstasche aus Patchwork berechnen. Auch hier besteht die Möglichkeit, entweder Stoffreste in Streifen oder Quadrate zu schneiden. Volumenvlies sollte bei der Einkaufstasche aus Patchwork keinesfalls fehlen, um die Stabilität zu gewährleisten.

Vorher waschen!
Damit sich die neue Einkaufstasche aus Patchwork später beim Waschen nicht verzieht, ist es wichtig, dass die Stoffreste zunächst einmal durchgewaschen werden und in aller Ruhe trocknen. So ist ein späteres Verziehen zum größten Teil ausgeschlossen.

Stoffkontor.eu - Die Adresse für Stoffe und Meterware

Ganz entscheidend bei der Einkaufstasche aus Patchwork sind natürlich auch die Träger. Diese müssen genauso wie der Rest der Tasche einiges aushalten können. Hierfür eignet sich zum Beispiel eine Knopfschlinge, die später entsprechend abgesteppt wird. Auch Kordeln bieten eine interessante Alternative für die Haltergriffe. Die Länge sollte dabei dem Art und Zweck der Einkaufstasche aus Patchwork und insbesondere der Größe abgepasst werden.

Accessoires für die persönliche Note

Für die Einkaufstasche aus Patchwork können natürlich aus Accessoires zum Einsatz kommen, die später für eine persönliche Note sorgen. Das können Herzen aus Stoff oder auch aus anderen Materialien sein, die direkt mit der Außentasche verbunden werden.

Für den Halt
Wer seine Einkaufstasche aus Patchwork erst einmal liebgewonnen hat, wird sie oft benutzen. In diesem Fall raten wir dazu, den Innenbereich zu verstärken. Viele Artikel sind häufig spitz, durch das schnelle Einpacken können Sie die Einkaufstasche aus Patchwork beschädigen. Ebenso können Packungen beschädigt sein. Krümel oder Flüssigkeiten gelangen in die Einkaufstasche aus Patchwork. Planen Sie für den Innenbereich der Tasche ein wasserunempfindliches Material, können Krümel und andere Flüssigkeiten einfach mit einem feuchten Lappen herauswischt werden. Umso länger hält sich die Einkaufstasche aus Patchwork. Wer nun auf den Geschmack gekommen ist, kann gleich für jedes Familienmitglied eine eigene Tasche erstellen. In unterschiedlichen Größen und mit eingraviertem Namen. Es gibt so viele kreative Ansätze. Lassen Sie einfach Ihrer Fantasie freien Lauf.