Patchworkdecke selbermachen

Patchwork Selbermachen – Lohnt das?

Patchwork nähen Eine Patchworkdecke Selbermachen lohnt dann, wenn viel Zeit und Lust vorhanden ist. Anfänger sollten hierfür mindestens 8 Stunden für ein kleines Patchwork einplanen. Preislich ist das aber oft teurer, als wenn der Quilt direkt im Versand erworben wird. Gute Patchwork Stoffe sind mittlerweile recht teuer geworden. Für den Eigenbedarf wird nur eine geringe Menge benötigt. Hersteller profitieren deutlich von einer entsprechend großen Abnahme. Bevor der Stoff zum Patchwork verarbeitet wird, sollte er vorgewaschen werden. Dadurch wird ein späteres Einlaufen vermieden. Anfänger sind gut damit beraten, zunächst einen ersten Entwurf auf Papier zu zeichnen. So lässt sich bereits im Voraus planen, wieviel Stoff für die Patchworkdecke benötigt wird. Im Internet lassen sich außerdem zahlreiche Anleitungen vorfinden. Um tolle Ideen zum Quilt zu erhalten, sollten Sie vor allem auf den US-Seiten suchen. Vergessen werden sollte aber nicht, bei englischen Maßangaben umzurechnen (z.B. 1 Inch = 2,54 cm; 1 Yard = 0,91 cm). Vor dem Beginn sollte ebenfalls die Farbauswahl für eine Patchworkdecke erfolgen. Die Vielfalt ist fast unbegrenzt und reicht von Rot, Blau, Braun bis hin zu knalligen Farben und den verschiedensten Mustern und Dekoren.

Patchwork: Was Sie benötigen

  • Patchrolle mit Farbverlauf und unterschiedlichen Farben (z.B, Stoffquadrate)
  • Baumwollstoff für die Rückseite mit Mustern oder ebenfalls farblich
  • Inneneinlage (Volumenflies. Dicke je nach Nutzungsart)
  • Nähmaschine und Nähgarn
  • Arbeitsutensilien (Schere, Stift, Lineal, Maßband, etc.)

Passenden Patchwork Stoff erhalten Sie direkt im Internet. Im Versand sind unterschiedliche Größen, Farben und Dekore erhältlich. So lässt sich einfach ein Unikat nach Wunsch problemlos planen und umsetzen. Wer jedoch nicht so viel Zeit investieren möchte, kann direkt fertige Patchworkdecken günstig kaufen. Ein gewisses Geschick sollte beim Selbermachen unbedingt vorhanden sein. Zeit alleine reicht dafür keinesfalls aus. Fantasie ist besonders wichtig.

Internet bietet viel Auswahl

Patchworkdecke nähenMeistens scheitern viele Patchwork Ideen an Zeit und oft auch Lust. Das jedoch ist kein Problem. In den zahlreichen Onlineshops lassen sich viele wunderschöne Patchwork Produkte finden. Von Accessoires bis hin zur Patchworkdecke ist die Auswahl im Internet besonders groß. Die Preise erfreuen und der bunte Quilt sorgt schnell für neue Akzente im eigenen Heim. Vom Teppich, der Patchworkdecke bis hin zur Gardine können so ganz neue Highlights in den Räumen entstehen. Zugleich schaffen die eigenen Kreationen und die gekauften Patchwork Artikel einen fließenden Übergängen zwischen den einzelnen Räumen und können sogar moderne mit klassischen Möbeln einfacher verbinden. Statt harter Übergänge verläuft nun alles weich und harmonisch.