Nähmaschinen für Patchwork – Unser Test

W6 N5000Wer sich erst einmal von Patchwork hat begeistern lassen, sollte im Laufe der Zeit auch auf die passende Nähmaschine setzen. Im Grunde lassen sich zwar beinahe alle Nähmaschinen für Patchwork Arbeiten einsetzen, dennoch gibt es Maschinen, die über spezielle Eigenschaften verfügen, die das Umsetzen der eigenen Arbeiten wesentlich einfacher machen. Wie fast überall, ist Qualität natürlich besonders wichtig. In den letzten Monaten konnten wir immer wieder wahre Billig-Angebote für unter 100 Euro erblicken. Diese Modelle eignen sich aber in der Regel nur für Anfänger, nicht aber für den regelmäßigen Gebrauch. Unser Tipp: Sparen Sie nicht am falschen Ende! Um die 200 – 700 Euro sollten Sie beim Kauf schon einplanen.- Abhängig von den eigenen Wünschen (z.B. Freiarm, abnehmbarer Anschiebetisch, Touchscreen, etc.).

Diese Nähmaschinen sind Top

Patchwork ist ein Hobby. Auf Qualität sollte dennoch nicht verzichtet werden. Eine gute Nähmaschine hält oft mehr als ein Jahrzehnt. Ein besonderes Modell, das zudem Tradition mit Moderne verbindet ist die W6 N5000, eine computergesteuerte Nähmaschine, die sowohl für Profis als insbesondere auch für Anfänger beim Patchwork gute Dienste leistet.

Über die Maschine
Über ein großes und helles Touchscreen-Display kann die Bedienung zum Nähen, Patchen und Quälten einfach gesteuert werden. 323 Nähprogramme machen das Patchwork-Arbeiten zum puren Vergnügen. Highlight ist das Buchstaben schreiben. So kann die Patchworkdecke mit einer persönlichen Note versehen werden. 2 Schriftarten stehen dabei zur Wahl. Um die schönsten Muster immer wieder in die Patchwork Arbeiten einfließen zu lassen, steht ein Maschinenspeicher zur Wahl.

Lieferumfang
Im Lieferumfang befinden sich unterschiedliche Füße: Zickzack-, Reißverschluss-, Blindstich-, Applikations-, Satinstich- und ein Overlockfuß. Des Weiteren ein Schraubendreher, ein Trennmesser, eine Abdeckung / Haube, ein Fußanlasser, ein Quiltlineal, ein Garnrollenstift, ein Reinigungspinsel, ein Obertransportfuß, ein Knopfannähfuß, ein Geradstich/Quiltfuß, ein Rollsaumfuß, ein Kordelaufnähfuß sowie ein Stick-und Stoppfuß gehören.

Was sagen die Käufer
Im Netz gibt es zu 95 Prozent nur gute – sehr gute Bewertungen und Kommentare zu dieser Nähmaschine. Die Erwartungen wurden fast immer übertroffen.

Preis und Details
Diese Nähmaschine eignet sich hervorragend zum Patchwork. Die Garantiezeit beträgt 10 Jahre. Die Stichbreite bis zu 7 mm. Der Preis für die WL liegt um die 430 Euro.

Im nächsten Artikel haben wir eine weitere Patchwork Nähmaschine für Sie getestet. Preislich ein weniger günstiger, aber in der Leistung genauso überzeugend wie die W6. Werfen Sie doch einen Blick auf unseren neuen Testbericht, der in den nächsten Tagen erscheint.

 

Bild Quelle: Amazon